Linda Kieser

Logopädin - Theologin - Autorin von LaPax

Linda Kieser hat nach ihrer Ausbildung zur Logopädin 1998 ihren Mann Roland geheiratet. 

Nach und nach gesellten sich drei wundervolle Töchter zur Familie dazu.

 

Von 2007 bis 2012 studierte sie beim Institut für Gemeindebau und Weltmission (IGW) im Fernstudium Theologie und schloss mit einem Bachelor ab.

Die Frage nach dem Wesen des Reiches Gottes hat sie zu der Geschichte um Seven, Ray und Mini inspiriert. Sie findet, dass LaPax zwar einerseits als christlicher Roman bezeichnet werden könnte, andererseits aber gar nicht in das Bild eines christlichen Jugendbuchs passt, das viele Menschen möglicherweise haben. 

 

Seit 2014 arbeitet sie als Logopädin in eigener Praxis und nutzt ihre freie Zeit gerne für verschiedene kreative Aktivitäten.

 

Sie liebt ihre Familie, ihren ökumenischen Familienkreis und ihren gemütlichen Hei­matort, der
für sie zu ihrem vorläufigen LaPax geworden ist. Sie wünscht sich, dass junge Menschen ihre Zukunft aktiv gestalten und ihre Umwelt immer mehr zu einem Ort formen, an dem jeder angenommen ist.

 

Linda Kieser ist auf Instagram: lin_daki

gallery/img_5620